Wie nehmen wir unsere Umwelt und Umgebung wahr? Wie können wir interessante Daten sammeln und nutzen? Bleibt der Regenschirm zuhause oder müssen die Blumen am Abend gegossen werden? Wie ist der Niederschlag in der Umgebung verteilt und kann der fallende Regen besser genutzt werden? Wie wirkt sich Errosion auf die Landwirtschaft aus?

Diese Themen können beim Hackathon technisch bearbeitet werden. Aber auch eigene Themen und Ideen sind gern gesehen. Egal ob technisch affin oder totaler Einsteiger. Zusammen wollen wir uns mit den verschiedenen Problemen auseinander setzen und Lösungen programmieren und erarbeiten. Dazu werden Sensoren und Hardware wie Arduinos bereitgestellt. Unterstützt von Mentoren wird von den Besuchenden an einem Thema gearbeitet und am Abend die Ergebnisse präsentiert.

Ein Hackathon ist ein offenes Format, bei dem die Teilnehmenden selbst definierte Problemstellungen mit selbst programmierten Lösungen angehen.

Leider sind alle Tickets schon vergriffen.

Veranstaltungsort: Jugendhaus / FabLab Neuenstadt, 2 OG, Öhringer Str. 24, 74196 Neuenstadt

19. Oktober 2019
Beginn: 11:00
Ende: 21:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

GRATIS